Allgemeines

Die Sportgemeinschaft DJK Mayen ist ein Mayener Breitensport-Verein mit Tradition. Er hat rund 500 Mitglieder fast jeden Alters. Mehr als 20 Übungsleiter sind im Einsatz; alle sind geschult. Der Verein folgt seit 1924 den drei Leitlinien Sport - Gemeinschaft - Glaube. Alle Menschen, die Sport treiben möchten, sind willkommen. Der Verein legt Wert auf Veranstaltungen, die über den Sport hinausreichen. Alle seine Entscheidungen und Handlungen vollziehen sich vor christlichem Hintergrund.

Die Sportgemeinschaft DJK Mayen ist Mitglied im DJK-Sportverband Diözesanverband Trier, dem Fußballverband Rheinland , dem Tischtennis-Verband Rheinland und dem Sportbund Rheinland. Seine Sportgruppen nutzen überwiegend die Sportstätten der Stadt Mayen.

Der Verein verurteilt jegliche Form von Gewalt, insbesondere körperlicher, seelischer und sexueller Art und Ausprägung, insbesondere achtet der Verein auf das Recht von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf körperliche Unversehrtheit und den damit verbundenen Schutz vor jedweder Form der Gewalt, sei sie physischer, psychischer oder sexualisierter Art. Der Verein bietet nur solchen Personen eine Mitgliedschaft an, die sich zu diesen Grundsätzen bekennen

Vorstand

Vorsitzender: Axel Holz
stellvertretende Vorsitzende: Brunhilde May, Norbert Janssen (übernimmt derzeit  Geschäftsführer-Aufgaben)
Kassenführer: Stephan Schwarz, Marianne Katluhn
Geistlicher Beirat: Manfred Fuchs
Beisitzer: Hermann-Josef Dötsch, Hajo Arlt, Gerd Porz, Laura Deinlein